ERKLÄRUNG DES SYNOP-SCHLÜSSELS (FM 12/13/14)

WIE VON BEMANNTEN< WETTERSTATIONEN VERWENDET

(DEUTSCHE FASSUNG, GÜLTIG AB 1. JANUAR 2004)

© Deutscher Wetterdienst. HTML-Version von Jörg Wichmann & Manfred Wegener. André Knöfel gilt unser besonderer Dank für die geleistete Unterstützung.




Wichtiger Hinweis: Diese Seite ist kein amtliches Dokument und darf nur für informatorische oder private Zwecke verwendet werden (die Benutzung für Lehr- und Unterrichtszwecke ist gestattet). Eine kommerzielle Nutzung bedarf der Genehmigung des Deutschen Wetterdienstes. Jegliche Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben ist ausgeschlossen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Autor.

Inhalt

Legende und Kurzübersicht SYNOP-Stationsmodelle und -Symbole


Syntax

MMMM D....D YYGGggi 99LLL QLLLL
IIiii oder IIIII iihVV Nddff 00fff 1sTTT 2sTTT 3PPPP 4PPPP 5appp 6RRRt 7wwWW 8NCCC 9GGgg
222Dv 0sTTT 1PPHH 2PPHH 3dddd 4PPHH 5PPHH 6IEER 70HHH 8sTTT
333
0.... 1sTTT 2sTTT 3EsTT 4E'sss 55SSS 2FFFF 3FFFF 4FFFF 553SS 2FFFF 3FFFF 4FFFF 6RRRt 7RRRR 8NChh
    
9SSss
444
N'C'H'H'C
555
0sTTT 1RRRr 2sTTT 22fff 23SS 24Wt 25ww 26fff 3LLLL 5ssst 7hhZD 8N/hh 910ff 911ff 912ff  PIC IN  BOT hsTTT
    80000
1RRRRW 2SSSS 3fff 4fff 5RR 6VVVVVV 7sTTT 8sTTT 9sTTTs
666
1sTTT 2sTTT 3sTTT 6VVVV/VVVV 7VVVV
    80000
0RRRr 1RRRr 2RRRr 3RRRr 4RRRr 5RRRr
999
0ddff 2sTTT 3E/// 4E'/// 7RRRz




Abschnitt 0 - Identifikation und Ortung

Abschnitt 1 - Bodenbeobachtungen

Abschnitt 2 - Meeresoberflächenbeobachtungen

Abschnitt 3 - Klimatologische Daten

Abschnitt 4 - Wolken unter Stationsniveau

Abschnitt 5 - Ergänzende klimatologische Daten

Abschnitt 6 - Automatisch erzeugte Daten

Abschnitt 9 - Zusätzliche klimatologische Daten der Bundeswehr


Übersicht der SYNOP-Darstellungsformen, häufigste Wettersymbole und 360-Grad-Windrose: