Visualisierung von Wetter und Landschaft

terra3D ist ein System zur wissenschaftlichen und medienbezogenen Darstellung der Erde und des Wetters, das speziell für den Einsatz im TV-Wetterbericht, in Nachrichten und Wissenschaftsmagazinen konzipiert wurde.


Erde
So entstehen Wetter-Animationen in terra3D
Die Erde besteht in terra3D aus einem dreidimensionalen Objekt, auf das zwei Informationsschichten aufgebracht werden. Eine dieser Schichten beschreibt die Erdoberfläche, die aus einem eingefärbten Höhenmodell besteht. Darauf liegen in der zweiten Schicht die Wolken, für die aufbereitete Original-Aufnahmen von geostationären Sateliten verwendet werden. Über eine graphische Benutzeroberfläche lassen sich alle Eigenschaften der Informationsschichten animieren. Auch die virtuelle Kamera ist in Echtzeit frei im Raum positionierbar. Sind alle Parameter eingestellt, kann die Animation in hochauflösender Qualität gerendert werden. So erhält man einen Flug um die Erde, bei dem das Wettergeschehen im Zeitraffer abläuft.


Berlin Online
Wie aus Grautönen Wolken werden
Die Berliner Zeitung berichtete am 8. September 1999 über terra3D. Den ausführlichen Artikel über die Entstehung der Wetter-Animationen können Sie auch im Internet bei BerlinOnline lesen.


Luftströmung
Aktuelle Animationen
Jetzt jeden Tag neu: aktuelle Animationen der vorhergesagten Luftströmung über Nord- und Südeuropa sowie der ganzen Welt. Ausserdem: animierte Bewölkungsvorhersage für Europa! Weitere mit terra3D erstellte Strömungsanimationen finden Sie ausserdem auf den Seiten von wetter.de!


terra3D interactive
terra3D interactive
Wie ist das Wetter in anderen Teilen der Erde? Wählen Sie einfach das gewünschte Land und den Satelliten aus, der dieses Land am besten abdeckt, und schon berechnet Ihnen terra3D interactive in wenigen Sekunden ein realistisches Bild vom aktuellen Wettergeschehen!


Acrobat Reader
terra3D Flyer
Der terra3D-Flyer steht zum Download im PDF-Format bereit:



© 2000-06 MIKS FU Berlin. Alle Rechte vorbehalten. URL: www.terra3d.de