Angaben in mm Niederschlagshöhe entsprechen auch Liter pro Quadratmeter.



Januar

Zweitgrösste Regenmenge in 24 Stunden (weltweit)

1.825 mm am 07.01.1966 im Foc-Foc (2250 m)/La Reunion, Indischer Ozean; tropische Zyklone DENISE

Der "Jahrhundertblizzard" vom 07./ 08.01.1996

56 cm Schnee fielen in 24 Stunden in New York. In Washington lagen 45 cm Schnee, in Boston sogar 76 cm, allerdings lagen in Boston bereits vor dem Sturm 41cm. Starker Wind verursachte Verwehungen bis zu 9 m Höhe. Dabei herrschte eine Temperatur unter -15 Grad. Die Temperatur fiel sogar in New Orleans auf -3 Grad. In Albany - auf der gleichen geografischen Breite wie Marokko - lagen 2 cm Schnee und es wurde -18 Grad kalt. Alle Airports der Ostküste mussten geschlossen werden, auch Behörden, Restaurants, Schulen und Museen blieben geschlossen. US-Präsident Clinton musste Verhandlungen absagen, arbeitete zeitweise fast allein im Weissen Haus.

Februar

Grösste Regenmenge in 12 Stunden

1.340 mm am 28./29.02.1964 in Belouve (1500 m)/La Reunion, Indischer Ozean; tropische Zyklone GISELE

Grösste Schneefallmenge in 12 Monaten

31,10 m Diese Menge fiel vom 19.02.1971 bis 18.02.1972 in Paradise (Mt. Rainer) im U.S. Bundesstaat Washington

März

Grösste Regenmenge in 7 Tagen (weltweit)

4.110 mm vom 12.03. - 19.03.1952 in Cilaos/La Reunion Indischer Ozean

Grösste Regenmenge in 24 Stunden (weltweit)

1.870 mm am 15./16.03.1952 in Cilaos/La Reunion Indischer Ozean Blizzards Beim sogenannten "Jahrhundertblizzard" in Nordamerika vom 12.03. bis 15.03.1993, wovon der gesamte Osten der U.S.A. betroffen war, wurden neben absolut tiefsten Luftdruckwerten an vielen Stationen der Ostküste auch Kälte und Schneefallrekorde aufgestellt. Vom 11.03. bis 14.03.1888 fielen in Neuengland (Nordamerika) bis über 120 cm Schnee. Es gab über 400 Todesopfer zu beklagen, davon allein in New York 200 .

April

Stärkster Schneefall in 24 Stunden

1,93 m am 14./15.04.1921 in Siver Lake, Colorado (U.S.A.)

Höchste Schneedecke in den deutschen Alpen

8,30 m am 02.04.1944 auf dem Zugspitzplatt in 2.650 m Höhe

Mai

In einem tropischen Wolkenbruch fielen am 12.05.1916 in Plumb Point auf der Karibikinsel Jamaika in 15 Minuten 198 mm Regen. Das entspricht 13,2 mm / Minute !

Heftigster Wolkenbruch Deutschlands

126 mm in 8 Minuten am 25.05.1920 bei Füssen im Allgäu

Grösste monatliche Niederschlagshöhe Deutschlands

733 mm im Mai 1933 in Oberreute, Kr. Lindau (Bodensee)

Juni

305 mm in 42 Minuten fielen am 22.06.1947 in Holt,Missouri(U.S.A.) 293,8 mm vom 11.06. abends bis 13.06.1993 morgens in Pritzwalk (Nordwest-Brandenburg) Deutschland. Eine Messung mit einem nichtstandardisierten Regen- messer ergab sogar 329 mm, gemessen von einem Hobby- beobachter in Prizwalk.(!)

Juli

Grösste Regenmenge in 1 Monat

9.300 mm im Juli 1861 in Cherrapunji (1312 m), Khasi - Gebirge (Indien)

Grösste Tagesmenge des Niederschlages in Deutschland

260 mm am 07.07.1906 in Zeithain - Gohrisch a.d. Elbe in Sachsen 3.000.000.000 DM Schaden richtete ein Hagelsturm am 12.07.1983 in München an.

August

Am 27.08.1946 fielen bei Unwettern in Norddeutschland in Wismar 192 mm und Boltenhagen 186 mm Niederschlag.

September

Schwerstes offiziell gemessenes Hagelkorn

770 g am 03.09.1970 in Coffeyville, Kansas (U.S.A.) Es hatte einen Durchmesser von 14 cm und einen Umfang von 44.5 cm !

Oktober

Grösste Niederschlagsmenge in 2 Tagen

2.259 mm am 17./18.10.1967 in Hsin - Liao, Taiwan

....in 3, 5 Stunden

635 mm am 19.10.1984 in Odem (ca. 25 km nordwestlich von Corpus Christi), Texas (U.S.A.)

November

Grösste Regenmenge in 1 Minute

38,1 mm am 26.11.1970 in Barot, Guadeloupe (Frz.Antillen)

Dezember

Es liegen keine Angaben vor

Alle Angaben Seewetteramt Hamburg / Institut für Meteorologie Berlin


Signpost

Institut für Meteorologie
Homepage (deutsch)
Homepage (english)

[ welcome ]

email: manfred@bibo.met.fu-berlin.de

Phone: ++(49 30) 838-71207